Német
"Falubíró Vendégháza" – Gästehaus "Zum Dorfrichter"

Sie finden unser Gästehaus im nördlichen Teil des Komitats Heves am Fuße des Bükk-Gebirges, ca. 6 km von der Hauptverkehrsstraße entfernt. Der Ort Bekölce liegt 25 km entfernt von Eger und 12 km von Szilvásvárad umgeben von großen Eichen- und Buchenwäldern, sowie mit Gräsern bewachsenen Hügeln, die ausgezeichnete Möglichkeiten für Wanderungen und Ausflüge in die Natur bieten. Seit einiger Zeit sind hier wieder die für den Landstrich typischen wildwachsenden Blumen und andere Pflanzenarten anzutreffen, und sogar das im Bükk vorkommende Wild kann man aus unmittelbarer Nähe beobachten.

Den Norden des Komitats Heves bewohnen die Palotzen, eine ungarische Volksgruppe, die noch zu Beginn des XX. Jahrhunderts in traditioneller Form lebten, die Sitten und Bräuche ihrer Vorfahren treu bewahrten und deren wunderschöne Volkstracht sich zu Beginn des vorigen Jahrhunderts in ihrer ganzen Pracht vervollkommnete.
In dieser ländlichen Umgebung erwarten wir Sie, und wenn Sie Lust haben, können Sie mit uns die Landschaft erkunden, die teilweise noch unberührte Natur entdecken, sowie die Traditionen dieser Gegend kennenlernen.

Wir bieten Ihnen nicht nur eine bequeme Unterkunft!
(Programmempfehlungen)

Küchenmuseum zum Anfassen und Ausprobieren

- gastronomische Zeitwanderung im Zeichen der Tradition
- typisch palotzisches Abendessen – zusammengestellt nach alten Rezepten
- "Kannst du schon Brot backen?" – fragte der Bursche das Mädchen, bevor er um ihre Hand anhielt – Brotbacken im Backofen wie anno dazumal

Altes Handwerk zum Selbermachen

- Töpfern
- Filzarbeiten
- Herstellung von volkstümlichen Spielen
- Kerzenherstellung
- Weben und Spinnen

Ausflugsmöglichkeiten, Besichtigung der Sehenswürdigkeiten der Umgebung (nach Wunsch mit Fremdenführung)

- Szilvásvárad (Szalajka-Tal mit Schleierwasserfall, Waldbahn, Forellenzucht,
Lipizanergestüt, Naturkundemuseum u.a.m.
- Eger (Stadtbesichtigung)
- Bélapátfalva (Abteikirche und Klosterruinengarten, Naturlehrpfad)
- Wanderungen mit Führung (der Wald als "natürliche Speisekammer")

Über die Programmeinzelheiten informieren wir Sie gern ausführlich!

Unser Gästehaus verfügt über 7 Zimmer, die zwischen 20 – 25m²groß und z. T. mit traditionellem Mobiliar eingerichtet sind. Zu jedem Zimmer gehört ein eigenes Bad mit Dusche und WC.
Desweiteren gibt es einen 20m² großen Frühstücks-Aufenthaltsraum mit Fernseher und Bücherecke.
Für größere Veranstaltungen steht ein 70 m² großer Raum zur Verfügung, in dem sich auch das Küchenmuseum mit Backofen und alten Küchengeräten befindet. Hier können sie sich betätigen oder sich einfach bei einem guten Wein der Umgebung bewirten lassen.
Sollten Sie sich selbst verpflegen wollen, können sie dazu unsere moderne Küche benutzen.

Wir empfehlen unser Angebot Familien, Gesellschaften, Firmen, Natur- und Wanderfreunden, sowie allen, die Gefallen an o.g. Programmen gefunden haben.

Wir freuen uns auf Sie und verbleiben mit den besten Wünschen.

Ramona und István Liktor